Kigamboni Community Center

Durch Talentförderung die Armut überwinden

Das KCC hat das Ziel, Armut durch soziale und wirtschaftliche Entwicklung und Bildung zu bekämpfen. Durch die Förderung der vielfältigen Talente von Kindern und Jugendlichen erhöhen sich ihre Chancen auf ein selbstständiges Leben.
Bis zu 400 Kinder und Jugendliche, meist aus den umliegenden Schulen, nutzen die kostenlosen kreativen und bildenden Angebote täglich.

Eine solidarische, unterstützende und kreative Welt ohne Armut – mit dieser Vision wurde das KCC gegründet. Den Initiatoren liegt die außerschulische Beschäftigung und Talentförderung sehr am Herzen. In vielen Familien werden die besonderen Begabungen der Kinder nicht erkannt und gefördert. KCC bietet mit der „Talent Academy“ ein breites Angebot am Nachmittag an. Die Aktivitäten bringen den bis zu 400 Kindern pro Tag Spaß, manchen eröffnen sich sogar neue Perspektiven, wie etwa ein Berufseinstieg.

Das KCC bietet eine kostenlose Vorschule und Grundschulunterricht an – auch für Kinder, die kein Recht mehr auf die staatliche Grundschule haben. Durch eine Abschlussprüfung erwerben sie dann den Zugang zum weiterführenden Schulsystem. Ergänzend gibt es im KCC Nachhilfeunterricht, Englisch- und Computerkurse sowie ein Peer Education Programm, in dem alltägliche Probleme wie Gesundheit und Sicherheit besprochen werden.

KCC

Kontakt

Weitere Infos beim Hamburger Partner

Haus 3

Unsere Kooperation

Die Partnerschaft

Der Partner vor Ort

in Hamburg

in Dar es Salaam